Sprüch- und Wörter

Nur weil ihr es nicht erlebt, heißt es nicht, dass es nicht Realität für jemanden anderen ist.

Pauline Palita (@PJ_Palits);  Jetzt.de 31. Januar 2018

Nein, du darfst damit nicht spielen. Du musst Erwachsenensachen spielen – aufräumen!

Enkelin #1 zu Sohn #1, 6. Oktober 2017

M: Äh, Valentina, steig jetzt nicht in diese Pfütze.

V: Zu spät!

Enkelin #1, 26. Mai 2017

Wer droht, versucht anderen seine Angst zu verkaufen.

felix.culpa im ZEIT-Kommentar am 12. Mai 2017

Wenn zu fürchten ist, dass an jedem Ort abgehört wird, dann ist die einzige Konsequenz an jedem Ort alles zu sagen.

Manfred Krug

Vergleichende Verharmlosung

Historiker Peter Gay zur Arbeit von Ernst Nolte

David S.: Ich bin Deutscher!

Anwohner: Du bist’n Wixer, bist du, ein Wixer!

Anwohner zum OEZ-Killer auf dem Parkdeck. München, 22. Juli 2016

Schulden sind peinlich, Honorare nicht.

Wilsberg; Falsches Spiel, 2005

Da wär a G’lernter a Depp, wenn’s jeder könnt.

Braumeister, BR Schulfunk, 2.5.16

Wer zoid schaffd oh!

Und wer zoid den, der ohschafft?

Der, dem ohgschafft weahd!

Frei erinnerlich nach Benno Höllteufel; BR 2, 30. 4.16

Wer nichts mehr zu verlieren hat, kann sich alles leisten.

Paul Lüthy (wer immer das ist);  Rabenkalender, 26.4.16

Ich freue mich über jede neue Entdeckung, auch wenn sie meine Theorie widerlegt.

Albert Einstein; Rabenkalender, 18.4.16

Die drei Güter der Neuzeit: Stille, Platz und Zeit.

„Schlaflos in Schwabing; Rabenkalender, 14.4.16

Ich leide übrigens an einer unheilbaren Krankheit … EOA = Early Onset Asshole (früh einsetzendes Arschlochsein).

Kinky Friedman im „Tagesanzheiger“; Rabenkalender, 21.4.16

Weißt du, wie ein jüdisches Telegram lautet? „Mach dir schon mal Sorgen. Stop. Erklärung folgt.“

Lily Brett: Einfach so (deutsch von Anne Lösch); Rabenkalender, 23.4.16

In der Dummheit ist eine Zuversicht, worüber man rasend werden könnte.

Heinrich Friedrich Jakobi; Rabenkalender, 20.4.16

Antibiotika ist eine Waffe! Damit erschießen Sie zwar die Krankheit in Ihrem Körper, haben aber anschließend eine Leiche im Haus.

Frei nach Naturheiler Christopher Seekatz in Wilsberg: Bittere Pillen; WDR 2015

Eine Verwaltung ist entweder bürokratisch oder dilettantisch.

Max Weber, Rabenkalender 6. April 2016

Man muss sich erst daran gewöhnen. Aber dann merkt man schnell, wie gut es einem tut und will es gar nicht mehr anders machen.

Eine Johanna zu ihrer Umstellung auf die 80/10/10-Ernährung; lt. ze.tt, 28.3.16

Ich mag meine Fehler, bloß ER kommt nicht damit zurecht.

Frauengespräch am Tränenhügel, Karsamstag 2016

Möge der Wind im Rücken nie dein eigener sein!

Hildy Johnson in Extrablatt 1974

Euer Kapitalismus ist ein toter Hering im Mondschein, er glänzt aber er stinkt!

Otto Piffl in Eins-Zwei-Drei

Ich habe keine Probleme, ich mache welche!

Der hinterhältige alte Mr. Harrison in Bonanza „Der Banküberfall“, 1961

Bond: „Ich glaube, Ihnen fehlt das Entscheidende zu einem Mann.“

M: „Mag sein. Dafür muss ich aber auch nicht mit dem,was mir fehlt, denken.“

Der Morgen stirbt nie; Rabenkalender 5.3.16

Jedes Kind kommt rein und frei zur Welt …

Vitaly Mansky, zeit.de,9.3.16

Youtube-Kommentare sind die Achselhöhle des Teufels!

Sohn #1, 8.3.2016

This wine is like having sex in a canoe — fucking close to water.

?

Involvierte Experten haben einen Tunnelblick und irren daher in ihren Vorhersagen.

?

Ja leck, da is ja ned amoi a Gegend, geschweige denn a Landschaft.

(Django Asül, 28.12.14)

Wenn a Katz im Backofen Junge kriegt, sind des noch lang keine Semmeln.

(Fredl Fesl)

Jede Arbeit is recht, wenn sie erledigt ist.

(Fredl)

If you find yourself in a hole, stop digging!

?

Besudelter Altruismus

?

Das Kassengestell des Grauens

Maxt Utthoff über ?

Unsere Kinder sind wie ein Bild von Bob Ross: Interessant bei der Entstehung, aber wer will schon so was im Wohnzimmer rumhängen haben.

Max Utthoff 23.11.13

Ganz egal woran ich denke, am Ende denk ich immer nur an dich.

(Erdmöbel)

Stil ist die Kunst das angemessene zu tun.

?

Schwarze  Löcher haben kein Haare

(Vortrag 16.3.13

Gefahr ist etwas reales, Angst ist eine Entscheidung.

(Will Smith in Jungblut 2013).

Nicht die Tatsachen bedrücken uns, sondern unsere Meinung darüber.

(Sinnspruch der Stoa)

Ihr Arsch wird brennen wie die Christen im alten Rom.

(Overbeck in Wilsberg 9.3.

Das sind die ganz hellen Birnen im Raum.

(Markus Schmidt 9.11.12)

Betrachte nicht müßig einen Steinhaufen, sondern frage dich, wen du damit bewerfen kannst.

(Persisches Sprichwort)

Wenn du es versteuern mußt, ist es kein Spaß.

(Günny 16.12.)

Konformitätsdruck

(tagesthemen 12.dez11)

Die beste Verpackung für Milch ist eine Kuh, weil man die Verpackung mitessen kann.

(Dieter Nuhr 7.11.11}

Setz dich grade hin! Oder willst du Glöckner werden?

(By Kabarettpreis

Sex is wie Schach, wer’s kann spielt nicht mit Anfängern.

Dieter Nur

Um sich vor einem Elefanten fürchten zu können, muß man erst einen Termin mit ihm machen.

(Frei nach Monk

Das Gründungsverbrechen

?

Ich habe um dich geweint, aber ich werde nicht vor dir kriechen.

?

Kummulative Verneinung: I hob nia koa Jackn ned dabei.

?

Wir sind Freunde, wie können Sie da in meiner Schuld stehen?

(James Bond: Liebesgrüße ajs Moskau)

Bitte überprüfen sie im Lichte meiner Argumentation nochmal ihre Entscheidung.

(Günny 28.9.10)

Es stört mich nicht allein zu leben, sondern allein zu sein.

(Tom Selleck als Jesse Stone)

Du bist ein lebloses beschissenes Objekt!

(Harry in Brügge sehn und sterben)

Als Historiker erfahren wir nur, was nicht funktioniert hat, nur dagegen wird geschrieben.

(Fremdenführerin beim Stattspaziergang lange Nacht der Museen 16 Okt 10)

Die Leute sind Happyend-begeistert.

(Jens Hannsen 25.10.10)

Er horcht nicht zu, aber red’t mit.

(Reitberger 7.12.10)

Grüße und Wohlergehen.

Demolitionman

Freude für Ihr Mahl, Sir!

Demolitionman

Welch kühne Selbstlosigkeit! Ich schätze, die Stadt hat einen neuen Schäfer.

Demolitionman